Donnerstag, 6. Dezember 2012

Return to Paradise

!Achtung! Wenn du den ersten Band "Leaving Paradise" noch nicht gelesen hast, solltest du diese Rezension besser nicht lesen, da sie Spoiler enthalten könnte. Zur Rezension von "Leaving Paradise" geht es hier.
Format: Taschenbuch
Preis: (D) € 7,60 (A) € 7,81
Autor: Simone Elkeles 
Deutscher Titel: /
Seiten: 302
Verlag: Flux
Erscheinungstermin: 8. September 2010
ISBN: 978-0738718682

Kaufen bei: Amazon.de

Kurzbeschreibung
Caleb Becker left Paradise eight months ago, taking with him the secret he promised to take to his grave. If the truth got out, it would ruin everything.
Maggie Armstrong tried to be strong after Caleb broke her heart and disappeared. Somehow, she managed to move on. She’s determined to make a new life for herself.
But then Caleb and Maggie are forced together on a summer trip. They try ignoring their passion for each other, but buried feelings resurface. Caleb must face the truth about the night of Maggie’s accident, or the secret that destroyed their relationship will forever stand between them. ( © Amazon.de)

Inhalt
Es ist jetzt schon acht Monate her, seit Caleb Paradise und damit auch Maggie verließ. Caleb hoffte auf ein besseres Leben, stattdessen holt ihn seine Pechsträhne ein und er wird wegen Drogenhandels festgenommen. Sein einziger Ausweg ist Damon und dieser schließt mit Caleb einen Deal ab. Caleb muss mit einer Gruppe von Jugendlichen, deren Leben durch einen Autounfall verändert wurde, vier Wochen durch das Land reisen, um anderen Jugendlichen die Gefahren von rücksichtslosem Autofahren klar zu machen. Blöd nur dass Maggie auch dort ist, damit hatte nämlich keiner gerechnet…

Meinung
Schon während dem Lesen von „Leaving Paradise“ war mir klar, dass ich „Return to Paradise“ unbedingt auch lesen muss und so wanderte es ganz schnell in den Online-Einkaufswagen und wurde bestellt.

Simone Elkeles hat sich inzwischen schon eindeutig zu einer meiner Lieblingsautoren entwickelt, für mich ist ganz klar, dass ich mir auch alle ihrer anderen Bücher zulegen muss. Elkeles überzeugt mit ihrem Schreibstil auf ganzer Länge. Sie fesselt und lässt einen Seite um Seite weiterlesen, ohne dass man das Buch auch nur eine Sekunde aus der Hand legen möchte. Die Autorin schafft es die Gefühle wirklich echt rüber zu bringen, dadurch konnte ich mich sowohl in Maggie, wie auch in Caleb, aus deren Sicht „Return to Paradise“ erzählt wird, sehr gut hineinversetzen.

In „Return to Paradise“ liegt  das Hauptaugenmerk wieder ganz klar auf Caleb und Maggie, trotzdem darf man aber auch Bekanntschaft mit neuen Charakteren machen. Von diesen konnte mich besonders Lenny sehr überzeugen, der erscheint zwar zu Beginn als sehr nervig und kindisch, mit der Zeit gewöhnt man allerdings an ihn und kommt hinter seinen wahren Charakter.

Zwischen Maggie und Caleb ist erst einmal ein ewiges ‚hin und her‘ und es kommt zu einer Vielzahl von Missverständnissen. Beide können die Gefühle des Anderen nur schlecht einschätzen und verbergen sich daher hinter einer Fassade. Während dem Lesen ärgerte ich mich daher oft über das Verhalten der Beiden, ich wollte eben einfach dass sie sich ihre Gefühle endlich eingestehen.

„Return to Paradise“ war für mich eine gute Fortsetzung zu „Leaving Paradise“ und der perfekte Abschluss von Maggie und Calebs Geschichte.

Cover
Dadurch dass auf dem Cover Gesichter abgebildet sind, gefällt es mir nicht mehr so gut. Ich hoffe aber dennoch dass die Szene mit dem See absichtlich gewählt wurde, da das Cover dadurch stark an Bedeutung gewinnt.

Mein Fazit
„Return to Paradise“ ist ein ganz klares Muss für all jene unter euch, die schon von „Leaving Paradise“ begeistert waren. Die Handlung berührt ebenso und das Buch bringt Caleb und Maggies Geschichte zu einem gelungenen Abschluss.

5/5 Punkte

Über den Autor
Simone Elkeles wuchs in der Gegend von Chicago auf, hat dort Psychologie studiert und lebt dort auch heute mit ihrer Familie und ihren zwei Hunden. Ihre Romane „Du oder das ganze Leben“ und „Du oder der Rest der Welt“, für die sie zum „Illinois Author oft he Year“ gewählt wurde, wurden zu weltweiten Bestsellern.




Keine Kommentare:

Kommentar posten