Samstag, 24. September 2011

Welchen Autor könnt ihr mir empfehlen?

Schönen Abend euch :)

Also die Sache ist diese für meinen Deutsch Kurs muss ich ein Referat über ein Buch von einem der unten angeführten, oder ähnlichen Autoren halten. Daher würde ich gerne wissen, ob ihr mir einen Autor und ein Buch empfehlen könnt? Es sollte halt nicht zu dick und kompliziert geschrieben sein.
Ich freue mich auf eure Antworten!

Schnitzler, Kafka, Kästner, Zweig, Gebrüder Mann, H. Hesse, Horvath, B.Brecht, Borchert, I Aichinger, Böll, Canetti,  Grass, Christa Wolf, Peter Handke, Ingeborg Bachmann, M. Haushofer,  Thomas Bernhard  , Max Frisch, Friedrich Dürrenmatt, Sabine Gruber, Norbert Gstrein, Elfriede Jelinek, Anna Mitgutsch,Christoph Ransmayr,  Werner Schwab, Wolf Haas, Stefan Slupetzky, Marlene Streeruwitz, Erich Hackl,Norbert Gstrein,  Paulus Hochgatterer, Daniel Kehlmann, Michael Köhlmeier, Josef Haslinger,  Robert Menasse, Thomas Glavinic, Barbara Frischmuth

 Bis zu den Neuzugängen Morgen ;)
Vanessa

Kommentare:

  1. Hey ! Also ich weiß nicht ob das die ideale Antwort ist, aber das Buch "Wake" von Lisa McMann dürfte nicht schlecht für ein Referat sein.
    Aus eigener Erfahrung kann ich dir "Eine wie Alaska" von John Green vorschlagen. Oder sämtliche Bücher von Isabel Abedi. Sind jetzt keine Burner-Bücher, aber wirklich sehr leicht zu verstehen und zusammenzufassen...
    Ansonnsten - auch abgesehen von deinem Referat - empfiehlt sich "Die Tribute von Panem" von Suzanne Collins. Meine Absoluten Lieblingsbücher, vielleicht hast du schon eimal davon gehört ;)
    Viel Glück !

    http://janasisland.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Wir dürfen auch ein so tolles Referat im Deutsch-Kurs halten. Zur Auswahl standen bei uns außerdem Theodor Storm, Theodor Fontane, Juli Zeh, B. Traven, das Niebelungenlied.. Leider wurde bei uns gelost.

    Ich würde dir ernsthaft Theodor Storm vorschlagen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Wenn es einer der oben genannten Autoren sein soll, empfehle ich "Das Leben des Galilei" von Brecht. Hat nicht so sonderlich viele Seiten (etwa 150), lässt sich gut lesen und mir hat es gut gefallen. Oder "Steppenwolf" von Hesse, dieses Buch war wirklich klasse, aber ein definitiv anspruchsvoller und schwieriger zu lesen als Brecht.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)

    Da kann ich dir absolut Daniel Kehlmanns "Die Vermessung der Welt" empfehlen. Ich fand das Buch sehr interesant und den Schreibstil sehr angenehm. Auch toll: Stefan Zweigs "Die Schachnovelle" falls du dich ein wenig für Psychologie und Genies interessierst :)

    AntwortenLöschen
  5. Also ich persönlich mag "Demian" von Hesse, aber das ist auch immer Geschmackssache.
    Mit Kästner kann man aber auch nichts falschmachen^^

    AntwortenLöschen
  6. guten morgen,
    ich habe letztes jahr (10.klasse) in deutsch "homo faber" von max frisch gelesen. war eigentlich ein gutes buch.

    lisa

    www.sunnybookdreams.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe damals "Wo warst du, Adam?" von Heinrich Böll gelesen und fand es ganz nett, es spielt halt während des 2. Weltkriegs, war aber gut zu lesen und auch sehr interessant. Es ist zumindest mal was anderes, Böll liest man sonst ja eher nicht in der Schule.

    Gut fand ich außerdem auch "Das Leben des Galilei" von Brecht, mich hat allerdings auch die Thematik interessiert. :)

    Von Thomas Mann habe ich "Felix Krull" gelesen und fand es unendlich langweilig, es ist auch sehr dick. Ich würde es nur empfehlen, wenn dich die Story wirklich interessiert, ansonsten finde ich Thomas Mann sehr anstrengend zu lesen. :D

    "Homo Faber" von Max Frisch kann ich persönlich nicht so empfehlen, dann eher "Biedermann und die Brandstifter". Das haben wir in der 8/9. Klasse gelesen, kann also auch nicht so anspruchsvoll gewesen sein. ^^

    AntwortenLöschen
  8. Hallo ,ich würde dir der Verdacht von dürrenmatt empfehlen oder Der gute Mensch von sezian von Brecht .beide nicht sehr lang und der Verdacht handelt von einem kz Arzt ,ein sehr spAnnendes Thema,viel glück !

    AntwortenLöschen