Dienstag, 26. Juli 2011

City of Bones

Format: Gebunden
Preis: (D) € 17,95 (A) € 18,50
Autor: Cassandra Clare
Originaltitel: City of Bones
Seiten: 512
Verlag: Arena
Erscheinungstermin: 15. Januar 2008
ISBN: 978-3401061320
Kaufen bei: Amazon

Kurzbeschreibung

Gut aussehend, düster und sexy. Das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos. So fühlt sich Clary, als sie in Jaces Welt hineingezogen wird. Denn Jace ist kein normaler Junge. Er ist ein Dämonenjäger. Und als Clary von dunklen Kreaturen angegriffen wird, muss sie schleunigst ein paar Antworten finden, sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen! (Quelle: Amazon.de)

Inhalt
Bis zu dem Moment in dem Clary den Schattenjäger Jace traf war ihr Leben vollkommen normal. Doch das ist jetzt Vergangenheit. Als Clary’s Mutter von Dämonen entführt wird muss Clary schnellstens handeln und vor allem viele Geheimnisse lüften. Sie muss herausfinden das gerade ihre Mutter viele Geheimnisse vor ihr hatte, Geheimnisse die Clary durchaus auch betreffen.

Meinung

„City of Bones“ bietet eine tolle Story, die mich sofort in ihren Bann gezogen hat. Das Buch ist wirklich flüssig geschrieben und ich habe es innerhalb von einem Tag gelesen.

Die Story ist wirklich spnnend und die Idee mit den Schattenjägern fand ich auch einen guten Einfall. Im Buch kommen auch viele schon bekannte Fantasy Elemente und Figuren vor. Wie etwa Vmpire oder Werwölfe, doch auch diese sind stets mit etwas neuem versehen.

Die Protagonistin Clary konnte mich ebenfalls absolut überzeugen, ich habe sie sofort gern gehabt und stets mit ihr mitgefühlt. Auch Jace mochte ich sofort, obgleich er teilweise ein richtiges Ekel war, er hatte immerhin seine Gründe. Aber auch die ganzen anderen Charaktere sollten nicht vergessen werden, denn alle spielen eine wichtige, wenn auch kleinere Rolle. Alle besitzen tiefe und zu ihnen passende Charakterzüge, jeder von ihnen kam mir sehr glaubhaft vor.

Ich habe auch gar nichts an dem Buch zu bemängeln, es hatte mixh sofort in seinem Bann und da es doch ziemlich offen endete muss ich unbedingt die Fortsetzungen lesen.

Cover
Es ist ganz ok und irgendwie auch passend, mehr aber nicht. Eine Aussagekraft besitzt es , meiner Meinung nach, nämlich nicht.

Mein Fazit
„City of Bones“ ist ein tolles Buch. Es hat mich wirklich begeistert und Lust auf mehr gemacht. So werde ich hoffentlich bald auch die nächsten Teile lesen.

5/5 Punkten

Über den Autor

Cassandra Clare wurde in Teheran geborgen und verbrachte die ersten zehn Jahre ihres Lebens in Frankreich, England und der Schweiz. Da ihre Familie ständig umzog, wurden Bücher ihre besten Freunde. Sie lebt mit ihrem Freund und ihren zwei Katzen in Brooklyn, New York. City of Bones ist ihr Debut.


(JA Blogger hast mich -.- . Tut mir leid wegen der Schriftart ich habe keine Ahnung warum Blogger das einfach so macht, aber ich kann die Schriftart nicht ändern, sorry)

Kommentare:

  1. sehr sehr schöne Rezi:) Ich kann dir bei allem wirklich nur zustimmen. Ich liebe diese Bücher. Ich habe sie bisher alle gelesen und freue mich unglaublich auf die neuen und auf den Film :) Ich bin schon sehr sehr gespannt und kann dir die Fortsetzungen nur empfehlen. Die Bücher werden immer besser :)

    AntwortenLöschen
  2. Super Rezension!
    Ich überlege auch schon länger ob ich das Buch lesen soll. Mal sehen ob ich es das nächste Mal in der Buchhandlung mitnehme.
    Liebe Grüße Lina

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch will ich auch noch lesen und zwar schnell. Schöne Rezension. Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen
  4. ich finde das cover vom buch besonders gut gelungen <3

    AntwortenLöschen